Hauptnavigation

Aktuelles

Dein gutes Recht !

Wir klären dich über die vielen Möglichkeiten einer Rechtsschutzversicherung sicher auf und bieten dir das zu deinem deinem Risikoverhalten entsprechende Produkt an.

Für Nichtselbstständige, für Selbstständige, für Landwirte, für Ärzte, für Top-Manager, für Mieter und Vermieter, für Auto- und/oder Busfahrer u.s.w.
Für Verheiratete, für Singles, für Senioren.

Bei dir ist es nicht so einfach?
Fordere uns, informiere dich.

Rechtsschutz - Leistungsbeispiele

Schadenersatz - Rechtsschutz

  • Nach einem Verkehrsunfall musst Du Schadenersatzansprüche wie Schmerzensgeld, Wertminderung usw. gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung durchsetzen.
  • Dein Haus wird von einem Graffiti-Sprayer besprüht und Du willst von diesem die Kosten für die Beseitigung des "Kunstwerkes" geltend machen.
  • Beim Freundschaftsspiel setzt der gegnerische Mittelstürmer extreme Härte gegen deinen Sohn als Libero ein und verletzt diesen so schwer, dass er mit einem Sehnenabriss ins Krankenhaus muss. Du forderst Schmerzensgeld.
  • Auf einer Baustelle setzt ein anderes Unternehmen Maschinen ein, die nicht den Vorschriften der Berufsgenossenschaft entsprechen, und du wirst durch die Benutzung dieser Maschinen verletzt.

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz

  • Du musst z. B. als Eigentümer eines Einfamilienhauses gegen deinen Nachbarn klagen, weil dieser sich beharrlich weigert, die zu dicht an deinem Grundstück gepflanzten Bäume zu beseitigen.
  • Du wehrst dich z. B. als Eigentümer einer Eigentumswohnung gegen den Beschluss der Eigentümergemeinschaft, Reparaturen größeren Umfanges durchführen zu lassen.
  • Du erkennst z. B. als Mieter einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses eine offensichtlich überhöhte Jahresabrechnung für Heizungs- und Nebenkosten nicht an.
  • Ein Eigentümer einer Wohneinheit fühlt sich vom nächtlichen Saxophonspiel belästigt und klagt auf Unterlassung. Streitwert 1.000 €. Kosten für 1. Instanz: 603 € .
  • Ein Eigentümer einer selbstgenutzten Wohneinheit möchte gegen einen Beschluß der Eigentümerversammlung wegen Erhöhung der Rücklagen vorgehen. Für seine Klage vor dem zuständigen Amtsgericht besteht Versicherungsschutz. Streitwert 2.000 €. Kosten für 1. Instanz und Beweisaufnahme: 1.179 €.

Arbeits-Rechtsschutz

  • Du willst z. B. Ansprüche aus deinem Dienst- oder Arbeitsverhältnis durchsetzen, oder dein Arbeitgeber hat dir gekündigt, und du hältst diese Kündigung für ungerechtfertigt.
  • Du kündigst deiner Haushaltshilfe wegen mangelhafter Leistungen.

Anstellungsvertrags - Rechtsschutz vor Gerichten

  • Als Geschäftsführer einer GmbH musst du um Ihnen zustehende Gewinnbeteiligungen kämpfen.

Rechtsschutz im Vertrags - und Sachenrecht

  • Du erkennst z.B. die Rechnung deines Malermeisters nicht an. Du bemängelst die nicht sach- und fachgerechte Ausführung der Arbeiten.
  • Du hast z. B. ein Fahrzeug erworben, bei dem schon kurz nach Kauf erhebliche Mängel auftreten. Der Verkäufer weigert sich, für angemessenen Ersatz oder Reparatur zu sorgen.
  • Die Unfallversicherung kürzt dir die Leistungen. Du klagst auf volle Leistung.
  • Du hast z. B. einem Bekannten deine Videokamera geliehen. Wegen einer gerichtlichen Forderung an deinen Bekannten wurde dein Gerät gepfändet. Du klagst nun auf Herausgabe deines Eigentums.

Internet-Rechtsschutz

  • Du musst Forderungen aus einem über das Internet abgeschlossenen Kaufvertrag (Gerichtsstand: USA) abwehren oder geltend machen.

Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten

  • Du entschließt dich z. B. gegen den Bescheid des Finanzamtes zu klagen, nachdem in deiner Steuererklärung außergewöhnliche Belastungen nicht anerkannt werden.

Sozialgerichts -Rechtsschutz

  • Du willst z. B. gegen einen Bescheid der Berufsgenossenschaft klagen. Dir wird die Rentenzahlung verweigert, weil du angeblich die Unfallverhütungsvorschriften nicht beachtet habst.

Achte darauf, dass Versicherungsschutz bereits für das vorgeschaltete Widerspruchsverfahren besteht (also nicht erst vor Gericht).

Verwaltungs -Rechtsschutz in Verkehrssachen

  • Du möchtest deine Fahrerlaubnis wieder erlangen. Mit der Begründung, dein Sehvermögen sei nicht mehr ausreichend, weigert sich die Verwaltungsbehörde, dir die entzogene Fahrerlaubnis wieder zu erteilen.

Disziplinar- und Standes- Rechtsschutz

  • Als Beamter wirst du im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall nach Verurteilung wegen fahrlässiger Körperverletzung auch noch von deinem Dienstherrn disziplinarrechtlich belangt.

Straf-Rechtsschutz

  • Du befährst eine Kreuzung und wirst in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Ein Zeuge behauptet, du wärst bei Rot in die Kreuzung eingefahren. Um sich nun gegen den deiner Meinung nach unberechtigten Vorwurf der Körperverletzung wehren zu können, benötigst du einen Anwalt.
  • Du arbeitest als Kfz-Meister in einer Kfz-Werkstatt. Ein Radwechsel wird von deinem Azubi nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Dies hat zur Folge, dass sich das Rad bei der Fahrt löst. Dir wird vorgeworfen, die Arbeit nicht in erforderlichem Umfang geprüft zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen dich wegen fahrlässiger Körperverletzung.
  • Du bemühst dich während des Grillabends, das heruntergebrannte Feuer wieder in Gang zu setzen. Beim Versuch, mit etwas Benzin sofort einen Erfolg zu erzielen, wird der neben dem Grill stehende Nachbar erheblich verletzt. Du musst dich gegen den Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung verteidigen.

Opfer-Rechtsschutz

  • Dein mitversicherter Sohn wird beim Volksfest von Randalierern schwer verletzt. Bei dem Strafverfahren gegen die Täter tritt er als Nebenkläger auf.
  • Bei einer Radtour wirst du von Jugendlichen mit Steinen beworfen. Du und deine Partnerin werden hierbei verletzt. Neben Schadenersatzforderungen willst du vor Gericht auch als Nebenkläger auftreten.

Ordnungswidrigkeiten- Rechtsschutz

  • Du läufst als Fußgänger bei Rot über die Straße. Ein Polizist beobachtet dich und verhängt ein unangemessen hohes Verwarnungsgeld.
  • Wegen ruhestörenden Lärms bei einer Party wird gegen dich ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht

  • Du willst dich z. B. nach Eintritt eines Erbfalles durch einen Rechtsanwalt oder Notar beraten lassen, ob du das Erbe antreten oder ausschlagen sollst.
  • Das Sozialamt fordert von dir z. B. die Zahlung von Pflegekosten für nahe Verwandte, zu deren Übernahme du nach Bundessozialgesetz herangezogen werden können.



Bitte wähle ein Thema auf der linken Menüleiste...


Unterstützung

Wir lassen dich nach dem Abschluss des Vertrages nicht allein. Wenn du Hilfe brauchst, sei es um ein Schadenformular auszufüllen, oder auch nur eine andere Frage haben - wir helfen dir gerne.

Umstellungen

Viele haben noch veraltete Versicherungen - die entweder zu teuer sind und/oder ungenügende Leistungen bieten. Frag uns und stelle auf einen besseren Tarif um. Und wenn es dann auch noch Geld spart... Es kostet dich nur sehr wenig Zeit, spart dir im Anschluss viel und gibt dir wieder Sicherheit.

Beratung

In vielen Fällen hilft ein guter Ratschlag weiter. Nutze unser Fachwissen in allen Versicherungsfragen!

Termin/Info unter 06195-97 50 37